Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Diese Woche
Programm / Demnächst / Diese Woche
Seite 1 von 11

Anmeldung möglich Einführung in die Quellen zur DDR-Geschichte im Landesarchiv Sachsen-Anhalt (E1002)

Do. 12.09.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Do. 14.11.2019
Dozentin: Dozententeam

Zum Jubiläum der Friedlichen Revolution bietet das Landesarchiv Sachsen-Anhalt vielfältige Veranstaltungen über die revolutionären Ereignisse 1989/90 im Bezirk Magdeburg und über die Geschichte der DDR an. Hierzu zählt auch dieser Kurs. Für denjenigen, der sich mit der DDR und der Wirtschaftsgeschichte quellennah beschäftigen will, ist das Archivgut dieser Zeit unerlässlich. Daher führt der Kurs in die Überlieferungen des ehemaligen Bezirkes Magdeburg und der Wirtschaft im Landesarchiv Sachsen-Anhalt ein. Es werden eine Übersicht sowie ein Einblick in die informationsreichen Bestände der Behörden, Gerichte, Parteien und der Wirtschaft gegeben. Im Rahmen des Kurses besteht auch die Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung "Revolution! 1989/90 in Magdeburg und im Bezirk" am Standort Magdeburg des Landesarchivs. Der Kurs umfasst folgende Termine und Themen:

12.09.19 Staatliche Verwaltung (Dr. Norbert Wehner)
26.09.19 Gerichte und Justizbehörden (Christian Kuhne)
17.10.19 SED (Andrea Buse)
24.10.19 Wirtschaft (Christine Ulrich)
14.11.19 Wirtschaft (Maria Bischoff)

Anmeldung möglich Psychose-Seminar:Trialogischer Erfahrungsaustausch (E1350)

Mo. 09.09.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mo. 23.09.2019
Dozentin: Frances Höfflin

Die Seminare haben keinen therapeutischen, sondern einen informativen Charakter. Die Teilnahme ist unentgeltlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Treffen am 09.09. und 16.09.2019 dienen dem allgemeinen Erfahrungsaustausch. Am 23.09.2019 wird das Psychose-Seminar mit folgendem Vortrag abgeschlossen:

Psychosen besser verstehen.
Ein grundlegendes Verständnis von Psychosen hilft beim Umgang mit der Erkrankung - auch in schwierigen Situationen. Angehörige, Betroffene und Interessierte erhalten einen Überblick über die Symptomatik, Diagnostik und Therapie von psychotischen Störungen.
Referent: Dr. M. Pennewitz, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Magdeburg

Anmeldung möglich Leseklub der Volkshochschule (2. Gruppe) (E2000)

Mo. 09.09.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 13.01.2020
Dozent: Ralf Liebe

Im Leseklub treffen sich einmal monatlich Literaturinteressierte, die ihre Lesefrüchte mit Gleichgesinnten teilen möchten. Anlass zum Austausch sind Bücher der Gegenwartsliteratur, die zum Philosophieren, Debattieren oder auch zum Lachen einladen. Dabei geht es nicht um einen literaturwissenschaftlichen Anspruch, sondern um den Austausch von Gedanken und Wertungen sowie das gemeinsame Lesevergnügen. Die Auswahl der zu besprechenden Bücher erfolgt gemeinschaftlich nach Vorschlag und Abstimmung durch die Teilnehmenden.

Treff ist einmal monatlich am Montag um 19.00 Uhr In der VHS in der Leibnizstr. 23.
Informationen zu bereits gelesenen Büchern erfahren Sie bei Ralf Liebe, mailto:: r.liebe@vhs.magdeburg.de sowie über die Bücherliste.

Kurs beendet Aquarellmalerei für Anfänger und Geübte (E28100)

Fr., 13.09.2019, 17.00 bis 20.15 Uhr
Sa., 14.09.2019, 10.00 bis 13.15 Uhr
Dozentin: Viola Reese

Dieser Workshop befasst sich mit der Aquarellfarbe als Gestaltungsmittel für dekorative Kompositionen in Farbe und Form. Die benötigten Materialien werden vorgestellt und die Technik der Aquarellmalerei wird geübt, Farbverläufe und Lasuren angelegt. Den Schwerpunkt bildet weniger die realistische Wiedergabe als vielmehr eigene, selbst gestaltete Kompositionen z. B. im Stil von Paul Klee. Der Workshop ist für Anfänger und Geübte geeignet.
Bitte bringen Sie, soweit vorhanden, Skizzenpapier, Bleistift, Aquarellfarben und Aquarellmalpapier A 4, Aquarellpinsel in unterschiedlichen Stärken, Palette, Wasserglas sowie Zeitungspapier oder alte große Pappen als Malunterlage mit.

Anmeldung möglich Salsa, Samba, Merengue & Co. Lateinamerikanische Tänze für Einsteiger (E28500)

Mi. 11.09.2019 (18:30 - 19:30 Uhr) - Mi. 20.11.2019
Dozentin: Silvana Herzberg-Köhler

Eins, zwei Cha-Cha-Cha, hier kommen Sie auf den Geschmack der lateinamerikanischen Tänze, angefangen vom Grundschritt, der Damendrehung bis zu den gemeinsamen Partnerdrehungen. Sie erlernen mehrere Tänze in nur einem Kurs über die Grundschritte von Samba, Salsa und Rumba, erwerben Kenntnisse über die Kultur des lateinamerikanisches Tanzes, des Lebensgefühls und der unterschiedlichen Herkunft und Verbreitung dieser Tänze bis in die heutige Zeit. Erleben Sie einen vielfältigen Kurs, der Gesundheit und Lernpotential für den Kopf bietet. Spaß am Tanzen und die Liebe zur Musik sollten Sie als Voraussetzung mitbringen. Teilnehmende aus den Vorgängerkursen sind willkommen.
Bitte nur als Paar für diesen Kurs anmelden.
Der Eingang zum Schulgelände befindet sich in der Leibnizstraße (Überquerung der Bölschestr.), die Sporthalle rechts vom Eingang.
Bitte Schuhe ohne Absätze zum Wechseln mitbringen.

Anmeldung möglich Foxtrott, Tango & Co. Standardtänze (E28501)

Mi. 11.09.2019 (19:30 - 20:30 Uhr) - Mi. 20.11.2019
Dozentin: Silvana Herzberg-Köhler

Ob Hochzeit, Familienfeier oder Gala, der Standardtanz sollte in keinem Repertoire fehlen. In diesem Kurs wird Ihnen die Welt der Standardtänze vermittelt. Mit Hilfe von modernen Lernmethoden erlernen Sie hier den Wiener Walzer, den langsamen Walzerschritt, den englischen Foxtrott, den Slowfox und den Tango. Angefangen vom Grundschritt bis hin zum gemeinsamen Partnerschritt wird jede Tanzfolge umfassend erklärt. Sie müssen keinerlei Vorkenntnisse besitzen. Freude an Musik und Bewegung zu zweit sollten Sie mitbringen. Teilnehmende aus den Vorgängerkursen sind willkommen.
Bitte nur als Paar für diesen Kurs anmelden.
Der Eingang zum Schulgelände befindet sich in der Leibnizstraße (Überquerung der Bölschestr.), die Sporthalle rechts vom Eingang.
Bitte Schuhe ohne Absätze zum Wechseln mitbringen.

Kurs beendet Italienische Küche Die Küche Kalabriens (E29203)

Sa. 14.09.2019 10:00 - 14:30 Uhr
Dozentin: Elena Orsini

In der Antike bezeichnete man die Region Kalabrien in Süditalien als "Enotria": Land des Weines. Tatsächlich findet man an der Spitze des Stiefels zahlreiche Rebsorten. Einige davon lassen sich bis in das antike Griechenland zurückverfolgen. Das griechische Erbe ist in Kalabrien überall erfahrbar. So muten die vielfältigen Gebäcksorten häufig griechisch-arabisch an. Die Küche Kalabriens ist in erster Linie eine Küche der Produkte vielmehr als der "Gerichte": In jedem Dorf gibt es ein besonderes Erzeugnis, sei es die berühmte Zwiebel von Tropea, die Bergamotte, verschiedene Ricottasorten, Wurstaufstriche wie 'Nduja, feuerscharfe Peperoni. Selbst die Kartoffeln der Sila-Berge im Landesinnere sind zum Exzellenz-Produkt geworden. Diese Zutaten werden raffiniert zusammengestellt. Das ergibt eine charakteristische Küche, die sich unter Kennern einen Namen gemacht hat. Wir kochen einige typisch-kalabrische Häppchen und Gerichte und schließen mit der "Königin der Kuchen", der "Pitta 'mpigliata" ab.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca. 20,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

Kurs beendet Ein Tag für mich Atmung - Bewegung- Meditation (E3A113-6)

Sa. 14.09.2019 10:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Martina Stage

Haben Sie auch manchmal den Wunsch, einen Tag nur für sich zu haben? Ein paar Stunden, in denen Sie auftanken, entspannen und neue Energie schöpfen können? Dann sind Sie bei diesem Seminar genau richtig. Mittels geführter Körpermeditationen, Bodyflow und Atemtechniken tanken Sie neue Energie. Ein Seminar für Körper, Geist und Seele. Probieren Sie es einfach mal aus.
Unsere Kursleiterin ist Entspannungstrainerin.

Kurs beendet Yoga im Rollstuhl Schnupperkurs (E3A239A-6)

Sa. 14.09.2019 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Sonja Golinski

Yoga ist mehr als perfekte Asanas! Es ist eine Philosophie und ein Weg.
Yoga verhilft zu einer positiveren Körper Wahrnehmung. Sie entwickeln ein Gefühl der Stärke in Ihren eigenen Fähigkeiten und die verschiedenen Meditationstechniken helfen, Ihren Geist zu beruhigen. Kundalini Yoga ist darauf ausgerichtet, die eigene Lebensenergie spürbar zu machen. Die Übungen können so verändert werden, dass sie von jedem Teilnehmenden, egal mit welchen körperlichen Voraussetzungen, durchgeführt werden können.
Dieser Schnupperkurs lädt Sie ein, Yoga im Rollstuhl für sich auszuprobieren.
Die Kursleiterin ist zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin mit Weiterbildung für "Yoga für RollstuhlfahrerInnen".

Anmeldung möglich Seidenfaden-QiGong (E3A253-8)

Di. 10.09.2019 (18:15 - 19:00 Uhr) - Di. 03.12.2019
Dozent: Jens Koch

Mit den Seidenfadenübungen erarbeitet man sich ein körperliches Verständnis für den Energieablauf im Taiji Quan. Diese einfachen, sich wiederholenden Bewegungen sind die Basis für das Taiji Quan, aber auch für einen gesunden Alltag. Die Übungen erfolgen im Stehen oder Gehen. Geübt werden 18 Einzelbewegungen, die zusammen ein eigenständiges QiGong-System des Chen Taiji bilden.

Leichte Turn-/Sportschuhe und bequeme Kleidung sind mitzubringen.



Seite 1 von 11