Mensch und Gesellschaft
Gesellschaft
Kunst und Kultur
Kunst und Kultur
Gesundheitsbildung
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf und Karriere
Beruf und Karriere
Grundbildung
Grundbildung
Rund um Magdeburg
Rund um Magdeburg
Programm / Demnächst / Dieser Monat
Programm / Demnächst / Dieser Monat
Seite 1 von 4

Kurs beendet Freiwillige in der Leseförderung - Begeisterung für die Welt der Bücher wecken (D1153)

Mi., 05.09.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Mi., 07.11.2018, 16.00 bis 18.15 Uhr
Dozentin: Miriam Schmidt

Wie können Engagierte in der Leseförderung den Kindern nachhaltig Spaß am Lesen vermitteln? An diesem Nachmittag wird die Stadtbibliothek verschiedene Bücher und Materialien, darunter ein Bilderbuchkino sowie ein Kamishibai-Erzähltheater vorstellen. Die Teilnehmenden erfahren, mit welchen einfachen Methoden sie die Kinder für das Lesen begeistern, zum eigenen Geschichtenerzählen und zum selbständigen (Vor-)Lesen anregen können.

Kurs beendet Gewalt an Kindern - Schutzbefohlene (D1302)

Mi. 22.05.2019 09:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Petra Küllmei

Diese Veranstaltung richtet sich sowohl an Fachkräfte aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe als auch an andere Interessierte. Laut Duden ist ein Schutzbefohlener „Jemand, der dem Schutz eines anderen anvertraut ist, der betreut, für den gesorgt wird.“ In dieser Veranstaltung werden wir die Anwendung von Strafrecht und /oder Familienrecht im Falle der Gewalt gegen Kinder näher betrachten und uns mit den Themen Gewaltschutzverfahren und Misshandlung von Schutzbefohlenen beschäftigen.

Anmeldung möglich „Was macht Ihr Kind denn da?! – Sind Doktorspiele normal?!“ (D1303)

Mo. 27.05.2019 16:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Ines Hattermann

Ist das normal oder muss ich das jetzt unterbinden? Dies sind nur zwei Fragen, die Eltern und Fachkräfte im Rahmen der psychosexuellen Entwicklung beschäftigen. Durch einen Einblick in das Themenfeld psychosexuelle Entwicklung bei Kindern in Abgrenzung zu sexuell grenzverletzendem Verhalten und Übergriffen wird praxisnahes Wissen vermittelt. Im Weiteren werden erste Interventionsschritte für einen sicheren Umgang bei vermuteten (sexuellen) Grenzverletzungen besprochen.

Diese Veranstaltung richtet sich sowohl an Fachkräfte aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe als auch an andere Interessierte. Babys, Müttern und ihren Familien das Leben zu erleichtern, ist das Ziel unserer Arbeit. Exzessives Schreiverhalten, Stillproblematiken, Koliken, Schlaf- und Essstörungen sind oft schwierige Momente im Alltag mit Säuglingen. Diplom-Psychologe Gerd Poerschke wird zu den psychisch-emotionalen Auswirkungen nach belastenden Geburten für Babys und Mütter sprechen und mögliche Behandlungswege aufzeigen. Der körperpsychotherapeutische Ansatz steht dabei im Mittelpunkt. Körperpsychotherapie ist eine moderne psychotherapeutische Maßnahme, welche das Seelenleben des Menschen in enger Verbindung mit seinem Körper sieht.

Kurs beendet Der Tod gehört zum Leben Möglichkeiten der Bestattung (D1504)

Mi. 08.05.2019 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Kerstin Hartmann

Niemand macht sich gern Gedanken über den Tod und die eigene Bestattung. Trotzdem sollte man sich schon zu Lebzeiten mit diesem Thema beschäftigen, um die Belastung für die Angehörigen zu verringern und ihnen schwierige Entscheidungen abzunehmen. In einem Vortrag mit anschließendem Rundgang über den Westfriedhof erhalten Sie einen Überblick über die in Magdeburg möglichen Bestattungs- bzw. Grabstättenarten auf kommunalen Friedhöfen.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe der Landeshauptstadt
durchgeführt.

Kurs beendet Der Klang einer Stadt Musikalisch-kulinarischer Stadtspaziergang (D28010)

Sa. 04.05.2019 11:00 - 13:15 Uhr
Dozentin: Sabine Suschke

Magdeburg hat eine reiche Musiktradition, aus der sich bis heute ein vielfältiges musikalisches Angebot speist. Spazieren Sie vom Kloster Unser Lieben Frauen und Telemanns "Vier Temperamenten" bis zum heutigen Haus der Musik, dem Gesellschaftshaus, wo neben Kammerkonzerten und Chormusik auch Jazz, Zeitgenössische Musik und akustisch Experimentelles beheimatet sind. Lauschen Sie den Geschichten über Musiker, Komponisten, Organisten und Instrumentenbauer, die in Magdeburg ihre klingenden Spuren hinterließen. Entdecken Sie auf einem vorösterlichen Spaziergang bekannte und unbekannte musikalische Orte und Anekdotisches aus der Musik- und Literaturgeschichte Magdeburgs. Der kulinarische Ausklang ist im Kursentgelt enthalten.
Anmeldeschluss ist der 05.04.2019.

Kurs beendet Auf den Spuren von Caspar David Friedrich Fotoreise zur Insel Rügen und nach Greifswald Teil 1 (D28812-6)

Die genauen Unterrichtszeiten an den jeweiligen Kurstagen sowie Informationen zur Abfahrt am 01. Mai 2019 erhalten Sie mit dem Kursplan zur Informationsveranstaltung am 3. April 2019, 19 Uhr , im Fotostudio, Zielitzer Str. 18, 39124 Magdeburg.
Bitte beachten Sie den An- und Abmeldeschluss am 10. April 2019.
Dozent: Reiner Lorenz

Diese fotografische Spurensuche verbindet Elemente der Landschaftsfotografie und Bildkompositionen und führt an Orte, die Caspar David Friedrich auf seinen Bildern festgehalten hat. Der berühmteste Ort ist sicher die Kreidefelsenlandschaft auf Rügen. Den romantischen Maler haben das Meer und seine Landschaft zu vielen Bildern inspiriert. Der Kurs vermittelt komplexe Wiederholungen zu technischen Grundlagen der Digitalfotografie, der Landschaftsfotografie insbesondere der Gegenlichttechnik sowie der Motivfindung, ergänzt mit umfangreicher Bildbesprechung. Kursinhalte sind aber auch das Leben und Werk des Malers im Kontext der Romantik sowie die Entschlüsselung von Bildern, die auf Rügen und in seiner Geburtsstadt Greifswald entstanden sind. Es werden künstlerische und biografische Orte besucht wie das Kap Arkona und die kleine Stubbenkammer auf Rügen oder die Caspar-David-Friedrich-Sicht und der "Neue Friedhof" in Greifswald. Zum Abschluss der Kurswoche gibt es einen Abstecher zum Muglitzer Ort, um von dort den Blick auf die Insel Vilm festzuhalten. Ein Besuch der Steingräber bei Lancken Granitz runden die Spurensuche ab.
Die VHS ist ausschließlich für die inhaltliche Ausgestaltung des Kurses verantwortlich. Die Fotoreise wird über den Kursleiter selbst organisiert und in eigener Verantwortung durch die Teilnehmenden durchgeführt. Dabei gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Kursleiters (www.mein-bestes-foto.de/Fotokurse/fotoreise.html)
Dem Kurs ist dazu ein Informationsabend am 3. April 2019, 19 Uhr, im Fotostudio, Zielitzer Straße 18, zur Organisation der Reise vorgelagert, den Sie bitte nicht versäumen sollten. Hier werden Anreise, Unterkunft und weitere Einzelheiten besprochen. Hier erhalten Sie den Unterrichtsplan für den Kurs. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Unterrichtszeiten und Orte.
Der An- und Abmeldeschluss für diesen Kurs ist der 10.04.2019
Zuzüglich zum Kursentgelt entstehen Kosten in Höhe von 450,00 EUR für die Anreise in Fahrgemeinschaft mit dem Auto, für Eintrittsgelder, Parkgebühren und die Übernachtung mit Frühstück, die beim Kursleiter entrichtet werden. Für das Mittag- und Abendessen sorgt jeder Kursteilnehmer individuell.
Bitte Kamera mit Bedienungsanleitung und, wenn vorhanden, Stativ und Zusatzobjektive zum Kurs mitbringen! Achten Sie auf festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung.

Fisch gehört immer öfter auf die Speisekarte. Viele Zubereitungsarten sind unbekannt. Aber gerade mit dem Fisch kann man den Speisenplan ganz vielfältig und kreativ bereichern. Warme oder kalte Gerichte und klassische Zubereitungsarten wie garen, braten, backen: hier lernen Sie die Zubereitung, die Verwendung passender Zutaten und woran Sie frischen Fisch erkennen. So entstehen leckere Gerichte mit Salz- und Süßwasserfischen. Die Grundbegriffe des Kochens werden erläutert und das Gekochte probiert. Der Umgang mit Küchengeräten und eine gute Küchenausstattung, ein korrekt gedeckter Tisch und das gemeinsame Aufräumen gehören zu diesem Kochkurs.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

Kurs beendet Vegan Kochen und Backen mit Ei-Alternativen "Eiersalat", "Rührei" und Kuchen rein pflanzlich zubereiten (D29209)

Freitag, 17.05.2019, 17 - 20.25 Uhr, Samstag, 18.05.2019, 10- 15.15 Uhr
Dozentin: Marie Pürschel

Ob herzhaft oder süß, ob Quiche, Pizza, Obsttorte oder gar "Käsekuchen" - wie all das auch als vegane Alternative lecker zubereitet werden kann, wird in diesem Kurs gezeigt. Er eignet sich auch für Backunerfahrene sowie für Interessierte, die bisher erst wenig Erfahrung mit veganen Speisen gemacht haben. Ebenso wie das gemeinsame Kochen und Essen soll der Austausch über eine vegane Lebensweise angeregt werden. Dabei stehen zwei langjährige Veganer Rede und Antwort. Getränke (Wasser, Tee, Kaffee) sind im Preis enthalten. Bei Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten bitte vorab melden, damit auch dies im Kurs berücksichtigt werden kann.
Eine Beteiligung an den Zubereitungskosten in Höhe von ca.10 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleitenden von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.


Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.

Kurs beendet Indische Küche Spezial Snacks und Sweets (D29212)

Mi. 15.05.2019 17:00 - 20:45 Uhr
Dozentin: Madhavi Khandavalli

In der indischen Kultur sind Süßspeisen ein Muss, sei es zu Festen, Geburtstagen, Hochzeiten oder einfach zum Verschenken. Genauso beliebt sind herzhafte Snacks, die zu jeder Zeit am Tag verzehrt werden können. In diesem Kurs werden wir einige Sweets und Snacks zubereiten und genießen. Die Rezepte sind einfach und laden zum Nachmachen ein. Kleine Kostproben können am Ende des Abends mitgenommen werden.

Bitte bringen Sie kleine Tüten oder kleine verschließbare Dosen für die Snackproben und, wenn vorhanden, einen Mörser mit. Eine Beteiligung an den Zutaten, Kräutern und Gewürzen in Höhe von ca. 10,00 Euro wird nach dem Kurs anhand der vorliegenden Abrechnung durch die Kursleiterin von der Volkshochschule separat in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Bedingungen für unsere Kochkurse.

Bei Anmeldungen für einen Kochkurs verpflichten Sie sich zusätzlich zur Zahlung der Lebensmittelumlage. Die Lebensmittelumlage beinhaltet die eingekauften Lebensmittel und benötigtes Kleinmaterial. Die Rechnungslegung erfolgt separat nach dem Kurs anhand der Abrechnung der tatsächlichen Einkäufe. Der Einkauf der Lebensmittel erfolgt auf Grundlage der vorliegenden Anmeldungen. Sollte Ihnen nach Ablauf der Rücktrittsfrist kurzfristig eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir in Ihrem Interesse um Rückmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn. Andernfalls wird Ihnen die Lebensmittelumlage auch bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt.



Seite 1 von 4